3D-Fußmessung

Die 3D-Fußvermessung ist eine Ergänzung zur 2D-Vermessung. Dabei erhält man mit Hilfe eines Schaum- oder Formabdrucks eine plastische Form des Fußes. Die dreidimensionale Abbildung gibt Aufschluss über die Höhe des Fußgewölbes.

Bei der orthopädischen Maßschuhversorgung wird der der Schaumabdruck zur Herstellung eines Gipsabdrucks genutzt. Dadruh können die problematischeren Fußdeformitäten und Fußfehlstellungen für den Bettungsbau beachtet werden.

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin unter: Tel. 07251/68274