Bikefitting

Bikefitting ist die optimale Anpassung des Rades an den Radfahrer. Das Bikefitting ist eine schon lang erforschte Forschungsrichtung, welche in den frühen 30er Jahren begann. Die ersten wissenschaftlichen Arbeiten dazu waren Fallstudien und beschäftigten sich ausgiebig mit der optimalen Sitzhöhe, um eine maximale Leistung zu ermöglichen. Durch den technischen Fortschritt, den Erkenntnissen aus der Biomechanik und Sportwissenschaft erkannte man aber schließlich nach vielen Jahrzehnten Forschung mit Probanden und Simulationen, dass die Berücksichtigung vieler Faktoren für eine optimale Sitzposition entscheidend und eine Gradwanderung zwischen Leistung, Komfort und Aerodynamik ist.

Für wen sinnvoll?

Das richtige Sitzen ist im Radsport ein komplexer Prozess, welcher von den individuellen Körpermaßen, den Bedürfnissen des Radfahrers, vom Trainingszustand und von der Geometrie des Rades abhängig ist. Sind diese Faktoren nicht aufeinander abgestimmt oder verändert sich einer dieser Faktoren, muss die Sitzposition erneut angepasst werden. Da sich unser Körper durch Training und Alter ständig verändert, muss das Rad regelmäßig an den Körper und seinen Bedürfnissen angepasst werden. Andernfalls kann eine nicht passende Sitzposition zu verschiedensten Schmerzproblemen, überhöhten Verschleiß in den Gelenken und Unwohlsein auf dem Rad führen.

Um diesen Problematiken entgegenzuwirken, haben wir ein breites Angebotsspektrum für die verschiedenen Bedürfnisse des Radfahrers.

(1) Taube, einschlafende Zehen
(2) Achillessehnenschmerzen
(3) Knieschmerzen
(4) Rückenbeschwerden
(5) Nackenschmerzen
(6) Taube Hände und Finger

Ablauf

1. Erstanamnese.

2. Vermessung des Rades und Kunden.

3. Digitale videogestützte Aufnahme des Ist-Zustands in 2D-Ansicht.

4. Analyse und Korrektur der Sitzposition durch eine Radanalysesoftware.

5. Empfehlung für weitere Schritte für eine Sitzpositionsoptimierung.

Bikefitting Basic

Unser Einstiegsangebot in den Radsport ist das Bikefitting Basic. Hier wird eine erste Einstellung auf dem neuen oder wenig gefahrenen Rad vorgenommen. Es sollen Anfänger und Wenigfahrer im Radsport angesprochen werden. Im Gegensatz zur Pro und Komfort Version unseres Bikefittings, geht es in der Basic Variante um eine erste Annäherung zu der optimalen Sitzposition. Es soll ein optimaler und individueller Ausgangspunkt für kommende Sitzpositionsoptimierung gefunden werden

Bikefitting Komfort

Im Bikefitting Komfort sollen bestehende Schmerzen oder Taubheitsgefühle beim Radfahrer reduziert und der Komfort beim Radfahren verbessert werden, wobei Freizeitfahrradfahrer, Breitensportler und Genussfahrer angesprochen werden. Einlagen sind hier zur Komforterhöhung ein oft eingesetztes Mittel.

Bikefitting Pro

Bikefitting Pro, eignet sich für jeden, der das Rad für lange und/ oder intensive Belastungen nutzen will, jedoch aber Schmerzsymptome im Rücken, Nacken, Händen, Gesäß, Knie oder Taubheitssymptome in den Füßen aufweist. Das Angebot soll auch die Tretmechanik und Aerodynamik verbessern. Bikefitting Pro richtet sich eher an Leistungssportler im Triathlon, auf dem Rennrad oder Mountainbike.

Kosten

Bikefitting Basic: 69,- €
Bikefitting Komfort: 119,- €
Bikefitting Pro: 149,- €